Cerca
Close this search box.
Cerca
Close this search box.

Move the date

Settimane d'azione "La Terra spremuta"

Presto si raggiungerà anche in Alto Adige il Giorno del Superamento Terrestre, giorno in cui avremo esaurito le nostre risorse naturali per il 2023 e a partire dal quale vivremo solo di riserve e a spese altrui. Nell’ambito di una campagna internazionale contro il sovraconsumo, dal 15 al 27 maggio istituiamo in Alto Adige delle settimane d’azione per richiamare l’attenzione sullo spreco di risorse, assieme a circa 50 partner. Vi invitiamo dunque a partecipare agli eventi e a cimentarvi nella nostra MoveTheDate Challenge!

Ascolta la puntata del nostro OEW-Podcast sul Giorno del Superamento Terrestre:

Partecipa!

Solo insieme possiamo posticipare il Giorno del Superamento Terrestre. Ognuno*a di noi può contribuire anche in prima persona. It's time to #MoveTheDate!

Wusstest du, dass wir derzeit so leben, als hätten wir 1,75 Erden zur Verfügung? Sapevi che la stima del consumo pro capite di materie prime nei paesi del Nord globale è 4 volte superiore di quello dei paesi del Sud globale? Wusstest du, dass vor allem der Globale Süden die Folgen unserer Ressourcenverschwendung zu spüren bekommt, obwohl die Menschen dort am wenigsten konsumieren?

Partecipa alla #MoveTheDate-Challenge 2023!

Partecipa anche tu con il tuo gruppo alla #MoveTheDate challenge dal 15 al 27 maggio! Per due settimane, ci metteremo alla prova nella conservazione delle risorse, per dimostrare che insieme è davvero possibile posticipare il Giorno del Superamento Terrestre, anche attraverso piccoli cambiamenti alle nostre abitudini quotidiane.

Hai tempo fino al 14 maggio per iscriverti tramite il modulo online. Partecipa in gruppo (puoi trascinare in questa sfida familiari, colleghi*e di lavoro, amici*che, la tua classe o organizzazione) e segnate nel modulo in quali attività vi volete impegnare. Alla fine delle due settimane, metteremo in palio una merenda equosolidale tra i gruppi partecipanti e una colazione equosolidale tra le classi scolastiche partecipanti.

Queste sono le sfide e il numero di partecipanti finora. Ogni membro del gruppo può scegliere una sfida diversa.

Far solo docce fredde

91 persone

Consumare solo alimenti provenienti dall'Alto Adige

7 persone

Mangiare vegano

16 persone

Non utilizzare l'auto

32 persone

Comprare plastic-free

24 persone

Non fare acquisti nuovi all'infuori di prodotti alimentari

50 persone

Non utilizzare piattaforme di streaming

22 persone

Utilizzare solo 8 pezzi di carta igienica al giorno

21 persone

Mangiare vegetariano

53 persone

Pulire l'armadio e organizzare uno swap-party

23 persone

Bere solo acqua del rubinetto

86 persone

Non comprare nulla da distributori automatici

90 persone

Utilizzare solo prodotti cosmetici sfusi

15 persone

Utilizzare telefono, computer, tablet e TV per massimo un'ora al giorno

52 persone

Non acquistare o consumare prodotti contenenti olio di palma

39 persone

Tutti gli eventi delle giornate d'azione 2023

Umweltfestival

6.5. - Terlan
Dieser Tag soll Mut machen und zeigen, dass jede*r etwas für die Erde tun kann: lokal, national oder global, für uns, unsere Kinder, unseren Planeten. Schau bei unseren Info- und Mitmachständen zum Thema Natur, Umweltschutz und Ernährung vorbei, nutze die Kreativ- und Spielecken, den Kleider- und Pflanzentausch. Das Terlaner Umweltfestival soll inspirieren und zur nachhaltigen, umweltbewussten Lebensweise motivieren. Du findest uns von 9-12:00 auf dem Margarete Maultasch Platz.
Umweltgruppe & Bildungsausschuss Terlan, Mediathek Otto Terlan, weitere

Conferenza: “Piccoli gesti fanno la differenza”

10.5. - Bruneck
"Zero Waste" ist in den letzten Jahren für viele zu einer Art Lebensstil geworden. Elisa Nicoli, „Eco.Narratrice“, informiert und inspiriert in ihrem Vortrag in der Stadtbibliothek Bruneck um 18:30 zu einem umweltfreundlicheren Lebensstil gibt praktische Tipps zur alltäglichen Müllvermeidung. Der Vortrag findet in italienischer Sprache statt.
Stadtgemeinde Bruneck / elisabeth.moser@bruneck.eu

Kochen mit geretteten Lebensmitteln

11.-12.5. - St. Leonhard in Passeier
Gemeinsam kochen wir Im Jugendzentrum YOU in St.Leonhard in Passeier und im 5er Jugendtreff Hinterpasseier während der Öffnungszeiten aus geretteten Lebensmitteln etwas Leckeres. Vorab haben wir faire T-Shirts mit Textilfarben beschriftet. Der Slogan: "A richtig saubers Leibele!"
Jugendbüro Passeier / raffaela@jugendbuero.it

Repair Café

11.5. - Brixen
Von 18 bis 20:30 reparieren wir in der Kolping Mensa in Brixen, was das Zeug hält. Bring dein kaputtes Lieblingsding mit und mach dich mit uns ans Basteln und Tüftlen. Ganz nach dem Motto: Erst wenn du etwas repariert hast, gehört es dir wirklich.
Repair Café Brixen & OEW / repaircafe@oew.org

MoveTheDate-Aktionstag

13.5. - Olang
Wir laden dich ein zu: Baum- und Sträucherpflanzaktion am „Mahrer Bunker“ (Treffpunkt 8:15 Mitterolanger Park); Pflanzentauschmarkt und Kleidertauschparty im Mitterolanger Park ab 9:00 sowie Infostand des Imkerbunds, eine Ausleih-Bar der Olanger Bibliothek und: Kindermalaktion, Errichtung eines Bodenwildbienenhotels, Infoausstellung & Ausstellung von Kindergarten Niederolang, Mitterolang und Schulen, Ausgabe von Blumensamen; Ab 12:00 Fest der Kulturen, interkulturelles Buffet & Musik.
KFV Olang, Bibliothek Olang, Bildungsausschuss Olang, Umweltring Pustertal, Gemeinde Olang, Südtiroler Imkerbund

Bänke zum Ausruhen und Reflektieren

13.5. - Tiers
Ruh dich auf einer unserer Nachhaltigkeitsbänke auf dem Dorfplatz in Tiers ab 9 Uhr aus, entdecke und werde aktiv.
Bildungsausschuss Tiers

Repair Café

13.5. - Sterzing
Bring zwischen 9 und 12 Uhr dein kaputtes Lieblingsding mit und repariere es gemeinsam mit unseren Expert*innen!
Gemeinde Sterzing, Jugenddienst Wipptal, Raiffeisen Wipptal, VKE, Elki, Weltladen Sterzing, Stadtbibliothek Sterzing

Radwerkstatt für Kinder & Jugendliche

13.5. - Völs am Schlern
Komm zwischen 9 und 12 Uhr in den Jugendtreff Völs. Gemeinsam reparieren wir deinen Drahtesel!
Jugenddienst Bozen-Land / vera@jugenddienst.com

Ideen-Wäscheleine

14.5. - Moos in Passeier
Komm zwischen 10 und 17:00 zu uns ins Bunker Mooseum und halte deine Ideen für ein nachhaltiges Leben auf einem Zettel fest. Hänge sie an unsere Museumswäscheleine und nimm dir stattdessen ein selbstgemachtes Bienenwachstuch mit. Die Ideen-Wäscheleine stellen wir im Laufe der Woche an öffentlichen Plätzen in Moos in Passeier aus. Mit Kindern basteln wir zudem Saatbomben.
Museum HinterPasseier / office@museum.hinterpasseier.it

Das ist auch meine Welt

14.-27.5. - Völs
Schüler*innen der Grundschule Völs und die ersten Klassen der Mittelschule Kastelruth gestalten zum Erdüberlastungstag kreative Gebetsfahnen, die wir als „Sensibilisierungs-Mahnmal“ im öffentlichen Raum und an prominenten Plätzen installieren.
Bildungsausschuss Völs, Grundschule Völs, Mittelschule Kastelruth, Bibliothek Völs

Easy Steps

15.5. - online
#DanceTheDate è una coreografia dedicata alla raccolta della spazzatura. L'obiettivo è sensibilizzare le persone, soprattutto giovani, sull'importanza dei comportamenti responsabili e rispettosi dell'ambiente. La classe 1ER1 registra il video il 15.5. Chiunque voglia darci un'occhiata può visitare le pagine social media del FOS Marie Curie di Merano.
FOS Marie Curie / carla.molinari@schule.suedtirol.it

Repair Café

15.5. - Bolzano
Cosa fare con una sedia con la gamba rotta, un tostapane che non si accende o un maglione mangiato dalle tarme? Usa e getta? Figuriamoci! Fate un salto al Repair Café di Bolzano dalle 17-20.00 nello Spazio 77 (Via Dalmazia) e tutto tornerà come nuovo!
Repair Café Bolzano, OEW / repaircafe@oew.org

Let's cook!

15.5. - Lana
Für alle Jugendlichen im Treff Jux Lana: Wir kochen gemeinsam ein herrliches Gericht aus Lebensmitteln, die im Geschäft nicht mehr verkauft werden können. Dort kannst du dich auch über die Ausstellung zum Erdüberlastungstag zur weltweiten Situation informieren.
Jugendzentrum Jux Lana / sabine@jux.it

Spieleabend zur Erdüberlastung

15.5. - Meran
Unser vielfältiges Spieleangebot macht auf unsere antrainierte Ressourcenverschwendung aufmerksam und regt zum Nachdenken an. Nur für Schüler*innen des Heims!
Schüler*innenheim Savoy

Filmabend: "Tomorrow"

15.5. - Eppan
Wir zeigen um 19:30 im Jugend- und Kulturtreff Jump in Eppan (St. Michaelsplatz 19) für die Jugendlichen im Treff den Dokufilm "Tomorrow" und diskutieren im Anschluss darüber. Komm vorbei!
Jugend- und Kulturtreff Jump / jump.franzi@gmail.com

Un video al giorno

15.-21.5. - online
Pubblicheremo una serie di video per presentare azioni quotidiane che possono alleggerire la nostra impronta. Ad esempio riciclo di acqua, acquisto di abiti usati, uso di mezzi di trasporto pubblici ed altro. Uno al giorno, per una settimana qui sul nostro profilo Instagram: @amummerano_odv
AmUm MeranO odv / Amumodv@gmail.com

Büchertauschkiste

15.-31.5. - Bozen
Vor dem Haus Goethe in Bozen (Goethestr. 42) kannst du zu unseren Bürozeiten in unserer Bücherkiste wühlen und Bücher mitnehmen, tauschen oder reinlegen. So finden lieb gewonnene Bücher eine*n neue*n Besitzer*in: Sharing is caring!
Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste / anita@jugenddienst.it

Fotoausstellung "Changing Planet"

15.-27.5. - Glurns
Komm ins "KulturCafé Salina" in Glurns und schau dir die Fotoausstellung "Changing Planet" an, die Ulrich Nowikow mit der 4. Klasse des SOGYM am Oberschulzentrum Mals und Schüler*innen in Berlin und Pettenbach gestaltet hat.
Bürger*innengenossenschaft Obervinschgau

Offener Kleidertauschschrank

15.-31.5. - Brixen
Bring ein Kleidungsstück mit und tausch es gegen ein anderes aus: Wir installieren zu unseren Öffnungszeiten im WiaNui-Concept Stores (ab 9:30) in der Stadelgasse 7A in Brixen einen offenen Kleidertauschschrank für dich!
Sozialgenossenschaft WiaNui / info@wianui.eu

Kochen mit geretteten Lebensmitteln

15., 18. & 22.5. - Neustift
Wir sammeln mit den Klassen des Klosterschülerheims bei den örtlichen Supermärkten und Händlern überschüssige Lebensmittel ein und verkochen sie gemeinsam fürs Abendessen im Schülerheim. Dafür halten wir in den Klassen zuvor einen Workshop zur Ressourcenschonung ab.
Umweltwerkstatt des Bildungshauses Kloster Neustift / nils.bertol@kloster-neustift.it

Buchvorstellung: Raus aus dem Rummel

16.5. - Seis
Wir laden euch um 19:30 ins Naturparkhaus Seis zur Buchvorstellung ein: Michil Costa präsentiert sein Buch "Raus aus dem Rummel". Wir freuen uns über eine angeregte Diskussion.
Bibliothek Seis, Tourismusverein Seis / info@bibliothek-seis.it

Kleidertauschkammer & Swapparty

18.5. - Schlanders
Jeden Dienstag kannst du von 14-17 Uhr die Kleidertauschkammer in der BASIS besuchen. Zusätzlich laden wir dich zu unserer Pop-Up Kleidertauschparty im „BASIS Schaufenster“ (Hauptstr. 100, Schlanders) in der Fußgängerzone von Schlanders am 18. Mai von 9-12:00 ein. Einfach etwas zum Tauschen mitbringen!
BASIS Vinschgau Venosta & Vinzenzkonferenz Schlanders / sm@basis.space

Kennst du deine Dinge?

18.5. - Bozen
Komm zu unserem Infostand auf dem Rathausplatz in Bozen von 15-17:00 und erfahre mehr zu spannenden Alltagsprodukten und welche Ressourcen dahinterstecken.
Elternverband für hörgeschädigte Jugendliche / amanda.montesani@gmail.com

Kleidertauschparty & fairer Aperitivo

18.5. - Kastelruth
Ab 19:30 treffen wir uns zu einem fairen Aperitivo und nachhaltigem Kleidertausch vor dem Weltladen Schlern in Kastelruth. Bring was zum Tauschen mit!
Weltladen Schlern, Jugenddienst Bozen-Land

Dein ökologischer Fußabdruck

18.5. - Schlanders
Wir laden dich von 12-17:00 im BASIS Lokal in Schlanders (Hauptstraße 100) dazu ein, dich zu deinem ökologischen Fußabdruck zu informieren und bei verschiedenen Aktionen deinen Alltagskonsum zu reflektieren.
BASIS Vinschgau Venosta, Vinzenzkonferenz Schlanders

Workshop für Kinder zum Thema Upcycling

18.5. - Villnöß
Komm von 16:00 bis 17:30 ins Naturparkhaus Puez-Geisler in Villnöß. Wir bereiten eine Upcycling-Ecke vor und werden gemeinsam basteln.
Naturparkhaus Puez-Geisler / info.pg@provinz.bz.it

Filmabend "Tomorrow" & Ökologischer Fußabdruck

18.5. - Steinegg
Wir zeigen um 19:30 Uhr im Vereinshaus Steinegg den Film "Tomorrow" und zeigen dir, wie du deinen ökologischen Fußabdruck selbst berechnen kannst.
Bildungsauschuss Karneid / bakarneid@gmail.com

Aperitif, Ausstellung und Buchtipps

18.5. - Deutschnofen
Kommt zu unserem Aperitif mit Buchvorstellung und Ausstellung zum Konsumverhalten ab 19:00 in unsere Bibliothek in Deutschnofen. Wir freuen uns auf angeregte Diskussionen.
Bibliothek, Bildungsausschuss & Bäuerinnen Deutschnofen / bibliothek.deutschnofen@rolmail.net

Filmabend: "Vandana Shiva"

18.5. - Kaltern
Wir zeigen im Filmtreff Kaltern um 20:00 den Dokufilm „Vandana Shiva: Ein Leben für die Erde“. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss gibt es Publikumsgespräch mit Südtiroler Expert*innen zum Thema nachhaltige Landwirtschaft.
Kampagne MahlZeit, Bioland Südtirol, Umweltgruppen Eppan / verena.dariz@oew.org

Preisvergabe Laudato si'

19.5. - Bozen
Der SKJ-Nachhaltigkeitspreis Laudato si' geht an innovative Nachhaltigkeitsprojekte. Um 20:00 vergeben wir im Sitz der Salewa Bozen den heurigen Preis.
Südtirols Katholische Jugend / heidi.gamper@skj.bz.it

Schuhtauschparty

19.5. - Mühlbach
In den Schuhen eines Anderen: Kleidertauschmarkt von 16-20:00 in der neuen Mensa in Mühlbach mit Schwerpunkt Schuhe. Bring ein gut erhaltenes Paar mit, das du kaum anziehst und tausche es!
Jugenddienst Unteres Pustertal EO / unterespustertal@jugenddienst.it

Upcycling Convention Teil 1

19.5. - Brixen
Komm von 18-21:00 ins Astra in Brixen zum ersten Teil der Upcycling Convention mit: Ausstellung 'the next generation', Keynote von Materialnomaden, Kurzvorträge von Martin Welker und Jennifer Aksu & anschließender Diskussionsrunde mit Gästen aus Wirtschaft, Politik und Upcycling-Szene. Mehr Infos: www.theupcon.eu
REX, OEW, Upcycling Studio Innsbruck, unibz Fakultät für Design und Künste

Jungschar-Kinderfest mit nachhaltigen Angeboten

20.5. - Prösels
Beim traditionellen Kinderfest der Jungschar im Schloss Prösels werden auch zwei Spieleecken zum Thema Recycling angeboten. Nur für angemeldete Jungscharkinder!
Jungschar / annalena.wieser@jungschar.it

Müllsammelaktion & Spielestraße

20.5. - Matsch
Wir laden euch am Vormittag zur Müllsammelaktion und am Nachmittag zur Spielestraße mit regionaler Verpflegung und Aktionen der OEW zum Erdüberlastungstag ein.
Bergsteigerdorf Matsch, Initiative des AVS Matsch

Welttag der Bienen

20.5. - Bruneck
Komm in die Stadtbibliothek Bruneck und hol dir ein Samenpäckchen oder eine Pflanze für dein Bienenparadies. Dein*e Imker*in wartet auf dich. Kreative Kinder sind zudem eingeladen von 9:30 - 11:30 Bienenstöcke zu bemalen (Anmeldung in der Stadtbib), fleißige Bienen lassen sich bei der Arbeit im Schaukasten beobachten und du kannst eine Medienausstellung zum Thema Biodiversität und Klima- und Umweltschutz besichtigen.
Stadtbibliothek Bruneck, Südtiroler Imkerbund Bruneck

Upcycling Convention Teil 2

20.5. - Brixen
Im Rahmen des zweiten Teils der Upcycling Convention laden wir euch von 14-22:00 zum Markt mit Mitmachmöglichkeiten ins REX-Material & Dinge ein (Josefstr. 1) sowie zum anschließenden UP_eritivo mit Musik. Das ganze Programm mit Workshops etc. findet ihr unter www.theupcon.eu
REX, OEW, Upcycling Studio Innsbruck, unibz Fakultät für Design und Künste

Kleiderflohmarkt

20.5. - Villnöß
Komm von 9:30 bis 12:30 ins Naturparkhaus Puez-Geisler in Villnöß. Finde bei unserem Kleiderflohmarkt schöne Teile zweiter Hand udn schone damit die Umwelt.
Naturparkhaus Puez-Geisler / info.pg@provinz.bz.it

Infotisch

20.5. - Sterzing
Besuche uns in der Stadtbibliothek Sterzing! Von 8.30-12.30 findest du am Eingang Informationen zum Erdüberlastungstag, du kannst deinen Fußabdruck berechnen und Rätsel lösen.
Gemeinde Sterzing, Stadtbibliothek Sterzing

Aktion: Baumpflanzen

20.5. - Sterzing
Wir treffen uns um 10:00 bei der Wolfenmühle und pflanzen entlang der Rodelbahn Lahne/Roßkopf gemeinsam ein paar Bäumchen. Familien, Senioren, Singles, Mitglieder der Lebenshilfe und alle Interessierte sind herzlich eingeladen!
Bildungsausschuss Sterzing / info@sterzing-bildung.it

Ideen-Wäscheleine

21.5. - Moos in Passeier
Komm zwischen 10:00-17:00 zu uns ins Bunker Mooseum und halte deine Ideen für ein nachhaltiges Leben auf einem Zettel fest. Hänge sie an unsere Museumswäscheleine und nimm dir stattdessen ein selbstgemachtes Bienenwachstuch mit. Die Ideen-Wäscheleine stellen wir im Laufe der Woche an öffentlichen Plätzen in Moos in Passeier aus. Mit Kindern basteln wir zudem Saatbomben.
Museum HinterPasseier / office@museum.hinterpasseier.it

Berechne deinen ökologischen Fußabdruck

21.5. - Steinegg
Im Rahmen des Internationalen Museumstags zeigen wir dir von 11:00-16:00 Uhr im Heimatmuseum Steinegg, wie du deinen ökologischen Fußabdruck selbst berechnen kannst.
Bildungsauschuss Karneid / bakarneid@gmail.com

Repair Café

22.5. - Bolzano
Cosa fare con una sedia con la gamba rotta, un tostapane che non si accende o un maglione mangiato dalle tarme? Usa e getta? Figuriamoci! Fate un salto al Repair Café di Bolzano dalle 17-20.00 nello Spazio 77 (Via Dalmazia) e tutto tornerà come nuovo!
Repair Café Bolzano & OEW / repaircafe@oew.org

Mit dem Rad zur Arbeit

22.-26.5. - Prad am Stilfserjoch
In den Sattel, in die Pedale und los! Unser Ziel: Ganz Prad auf dem Drahtesel statt im Cockpit!
Polyfaser / elke@polyfaser.it

Zu-Verschenken-Box

22.-28.5. - Kaltern
Wir stellen auf dem Marktplatz in Kaltern sechs Tage lang die "Zu-Verschenken-Box " auf. Dort kannst du gut erhaltene Bekleidung und Accessoires, die jemand anderes nicht mehr braucht, einfach mitnehmen und ihnen eine neue Bestimmung schenken.
Umweltgruppe Kaltern / barbara@umweltgruppe-kaltern.it

Repair Café

23.5. - Schlanders
Wir laden dich von 15-18:00 zum Repair Café im BASIS Lokal in der Fußgängerzone in Schlanders ein! Freiwillige Helfer*innen reparieren kaputte oder nicht funktionstüchtige Gegenstände und ermöglichen damit den weiteren Gebrauch. Anstatt Sachen wegzuwerfen und neu zu kaufen, erhalten alte Gegenstände ein neues Leben.
BASIS Vinschgau Venosta / sm@basis.space

Infoabend: Proaktiv für Klimaschutz & Nachhaltigkeit

24.5. - Sterzing
Wir laden dich zum Infoabend "Proaktiv für Klimaschutz und Nachhaltigkeit" mit Marc Zebisch und Gunde Bauhofer um 19:30 im Vigil Raber Saal in Sterzing ein. Beim Infotisch kannst du zudem deinen ökologischen Fußabdruck berechnen.
Gemeinde Sterzing, deutscher und italienischer Bildungsausschuss, Stadtbibliothek Sterzing

Filmabend: "Unsere große kleine Farm"

25.5. - Seis
Wir zeigen um 19:30 im Naturparkhaus Seis den Film "Unsere große kleine Farm". Komm vorbei, der Eintritt ist kostenlos.
Jugenddienst Bozen-Land / vera@jugenddienst.com

Philosophisches Cafè zum Thema Autonomie & Nachhaltigkeit

26.5. - Schlanders
Wir laden um 18:00 zu den "Philosophischen Gesprächen über Autonomie & Nachhaltigkeit" in der BASIS in Schlanders ein. Ökologische Nachhaltigkeit ist eng mit sozialer Nachhaltigkeit verbunden. Wir sind gefordert, die Grenzen der eigenen Autonomie zu überdenken und auf persönliche Vorteile zu verzichten – ganz besonders auch im Hinblick auf die Sorgearbeit.
BASIS Vinschgau Venosta & Eurac Research /sm@basis.space

Kleidertauschparty

26.5. - Bozen
Komm ab 16:00 zu unserer Kleidertauschparty im EHK Innenhof (Latemarstraße, Bozen) und bring ein paar Kleidungsstücke von zuhause mit.
Elternverband für hörgeschädigte Jugendliche / amanda.montesani@gmail.com

Müllsammelaktion & Blumensamen verteilen

27.5. - Pfitsch
Mach mit in Pfitsch: Berechne deinen ökologischen Fußabdruck, Verteile mit uns Blumensamen und mach mit bei der Müllsammelaktion.
Umweltbeirat Gemeinde Pfitsch / lucia.russo@scuola.alto-adige.it

"Nochhaltig guat!"

27.5. - Prad
Mach mit bei einer unserer Aktionen von 10:00-14:00 Uhr auf dem Grundschulhof in Prad: Ausgabe von heimischen Sträuchern, Marktstände mit lokalen Produkten, regionales Fast Food mit Drinks, nachhaltiges Kinderprogramm und weitere thematische Aktionen.
Bildungsausschuss Prad & weitere Vereine

Repair Café

27.5. - Sand in Taufers
Komm von 9:30-12:30 zum Repair Café auf dem Rathausplatz in Sand in Taufers: Gemeinsam reparieren wir dein Lieblingsding, tauschen Frauenkleider und bieten für die Kleinsten einen Upcycling Workshop an!
Naturparkhaus, Bibliothek, Jugendzentrum Loop, Gemeinde, Weltladen, Bildungsausschuss

Workshop: Frühstück mal anders

27.5. - Kastelruth
Wir laden alle Interessierten um 8:00 zu unserem Workshop "Frühstück mal anders" im Jugendtreff Kastelruth ein.
Jugenddienst Bozen-Land, Weltladen Schlern / vera@jugenddienst.com

Wie wird der Erdüberlastungstag berechnet?

Basis für die Berechnung des Erdüberlastungstages ist die Biokapazität der Erde, also die Fähigkeit der Erde, die vom Menschen verbrauchten Ressourcen zu erneuern und Schadstoffe wie Treibhausgase abzubauen. Der Biokapazität wird der globale ökologische Fußabdruck gegenübergestellt, wie viele natürliche Ressourcen die Menschheit also verbraucht. Ist der menschliche Verbrauch der Ressourcen größer als der Nachschub, spricht man vom „Overshoot“, von der ökologischen Verschuldung. Der Termin des Erdüberlastungstages wird jährlich sowohl für die einzelnen Länder als auch für den gesamten Planeten angegeben. Berechnet werden die Daten von der Footprint Data Foundation, der York University und dem Global Footprint Network.

Jetzt neu

Hintergrundinfos und thematisches Unterrichtsmaterial zum Erdüberlastungstag findest du auf der Bildungsplattform OEW Plus.